zum Blog

Web-Design Trends 2020

Die Qualität des Designs ist eines der wichtigsten Erfolgsfaktoren eines Projektes. Um nicht in Schwierigkeiten zu geraten, ist es wichtig, sich an die neuesten Trends zu halten.

Wenn Sie immer noch nicht wissen, welche Webdesign-Trends im Jahr 2020 populär und welche veraltet sind, lesen Sie sich unseren neuen Artikel durch. Los geht's!

Schreiende Farben

Die Verwendung von Farbe ist eines der wichtigsten Werkzeuge des Designers. Im Jahr 2020 tendieren die Farben zu saftigen, sogar schreienden Tönen, die die Emotionen des Benutzers hervorrufen. Die richtige Auswahl der Farben, sowie des Layouts werden die Emotionen ansprechen und das Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens zu fördern.

Video im Vollbildmodus

Die Inhalte werden von Jahr zu Jahr komplexer, aber auch spannender und interessanter. Dabei sind Videos der effektivste Weg, um informative Botschaften schnellstmöglich vermitteln zu können. Fortgeschrittene Web-Designer haben schon längst damit begonnen, die Vollbild-Videos als Hintergrund zu verwenden, was wir auch Ihnen empfehlen.

Interaktion und Animation

Websites sind nicht mehr nur statische Seiten mit den dazugehörigen Informationen. Jetzt kommen die Webseiten dem Nutzer näher und beziehen ihn mit Hilfe von Interaktivität und Animation mit ein. Elemente der Interaktion und bewegende Bereiche werden immer mehr nachgefragt und beeinflussen die Länge der Verweildauer des Benutzers auf der Webseite. Es ist auch eine gute Möglichkeit, mehr Informationen zu vermitteln.

Mehr Platz

Der Stil des Minimalismus nimmt seit einigen Jahren in fast allen Branchen die führenden Positionen ein. Seiten mit einem Minimum an verschiedenen Grafikelementen ermöglichen es Ihnen, das Wichtigste zu tun - die Aufmerksamkeit des Benutzers auf die wichtigsten Informationen zu lenken. Zusätzlich ermöglicht der weiße Hintergrund den Beibehalt der Aufmerksamkeit des Besuchers und vergrößert visuell den Raum.

Modulare Gitter

Der Trend zur Verwendung eines gebrochenen Seitenrasters ist in diesem Jahr stark gestiegen. Das modulare Raster erlaubt es, gewagte und ungewöhnliche Ideen umzusetzen. Dabei ist es wichtig, die gesamte Struktur im Detail zu durchdenken und die wichtigste Regel nicht zu vergessen - die Informationen von links nach rechts zu präsentieren. Daher sollten alle wichtigen Komponenten, auf welche der Nutzer aufmerksam gemacht werden soll, auf der linken Seite platziert sein.

Geometrie und Muster

Der neue Trend, verschiedene geometrische Formen, Gestalten und Muster zu verwenden, nimmt stark zu. Die richtige Auswahl von Elementen kann das Konzept des Designs aktualisieren und es für die Benutzer interessanter machen. Die Anwendung von Webdesign-Trends ist eine Notwendigkeit, um das Publikum auf dem neuesten Stand zu halten.

Welche Webseite benötige ich?